Home ·|· News ·|· Downloads ·|· Links ·|· Secure

Sie sind hier: Projekte / Detailansicht

02.11.2006 20:00:00

Kunstweg Gemeinde Rednitzhembach

Rednitzhembach.jpg Rednitzhembach_Detail.jpg Rednitzhembach_Arbeit.jpg

Projekt „Schnecken



Die Bäume im Wald von Rednitzhembach bilden die geschlossene Leinwand. Farbe auf den Baumsegmenten lässt ein Bild entstehen. Man geht weiter und das Bild verschwindet.

Mit Hebebühne und Leitern werden die Farben in der Nacht auf die vorher gereinigte Baumstammsegmente aufgebracht. Jeder Baum ist also ein kleines Stück des Bildes. Der Wald vor dem Betrachter ergibt die ganze Leinwand.

„Schnecken“ spielt mit unseren Sehgewohnheiten und führt Spiralentwürfe von Albrecht Dürer in die dritte Dimension.

Wie ein Fluss streben die Spiralen nun zu einem unerreichbaren Punkt in den Bäumen und zwingen den Besucher, interaktiv, den richtigen Standpunkt zu finden.

Ich denke, dies ist genau der richtige Sport, den die Besucher des Kunstweges suchen.

Möglich war dieses Projekt nur mit Hilfe der IMA, die eine 18 m Hebebühne zur Verfügung gestellt hat. Damit ist das Bild in den Bäumen maximal 18 Meter hoch und gut 70 Meter lang. Die Bäume, die das Bild in der Tiefe begrenzen, stehen ca. 30 Meter auseinander.

Frau Vogel, Bauamtsleiterin in Rednitzhembach, hat mit Ihrem Einsatz, Ihrem Charme und Ihrer zuverlässigen Beharrlichkeit dieses Bild, diese Skulptur (Was ist es nun?), ermöglicht.
Home ·|· News ·|· Downloads ·|· Links ·|· Secure

Erlebnis Kunst
Stefan R. Schnetz
Bildhauer, Höhenweg 12, D - 91094 Langensendelbach - Braeuningshof
Region Erlangen - Nuernberg, Oberfranken, Tel. 09133 - 86-7801